Posts Tagged ‘Ethanol’

Die Edelstahl Feuerstelle “duo” im Detail

06.21.10

Wie bei den Gartenfackeln ist es bei den Edelstahl Feuerstellen genau so, möchte man sich eine kaufen, möchte man im Vorfeld auch etwas mehr über das Produkt wissen. Da die Edelstahl Feuerstelle „duo“ von ALFRA Feuer sehr beliebt ist, kommen hier nun ein paar Fakten bzw. genauere Bilder zu diesem Produkt.

Ein paar kurze Daten vorne weg. Die Edelstahl Feuerstelle duo hat ein Volumen von ca. 500 ml. Sie wird mit Bioethanol befüllt (dazu findet man hier auf diesen Seiten ebenfalls nähere Informationen) und hat eine Brenndauer von ca. 2h (Herstellerangaben).

Bei der Edelstahl Feuerstelle duo handelt es sich um eine kleine aber feine Feuerstelle. Sie kann überall mit hingenommen und zu jedem Anlass benutzt werden, Winter wie Sommer. Die Feuerstelle selbst ist aus Edelstahl, der Fuß, auf dem sie steht, aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt.

Edelstahl Feuerstelle duo

Edelstahl Feuerstelle duo

Pulverbeschichteter Fuß der Edelstahl Feuerstelle duo:

Feuerstelle Edelstahl duo

Innenleben der Edelstahl Feuerstelle duo:

Edelstahl Feuerstelle duo

Der Einsatz ermöglicht ein langsames Verbrennen des Bioethanols. Er wird lediglich in die Schale hinein gelegt. Die Öffnung ermöglicht ein gleichmäßiges Feuerbild.

Weitere Informationen zu der Edelstahl Feuerstelle duo erfährt man im Online Shop von schmitt – smartes wohnen.

Welches Bioethanol verwenden?

06.16.10

Wir haben ja bereits schon mehrmals über Feuerstellen oder Bioethanol Kamine gesprochen, die mit Ethanol betrieben werden. Wir haben ebenfalls darauf hingewiesen, dass man ausschließlich hochwertiges Ethanol (min. 96,4%) verwenden soll. Denn es verbrennt nahezu rückstandsfrei und geruchslos. Bei vielen Billigprodukten kann Benzin bei gemischt und dadurch gesundheitsschädlich sein.

Wo bekommt man nun hochwertiges Ethanol?

Oftmals bieten die Hersteller von Bioethanol Kaminen oder Feuerstellen auch Ethanol zum Kauf an. Das ist dann aber oft wesentlich teurer als vom Hersteller direkt. Wir können das Ethanol und das Brenngel von Höfer Chemie empfehlen. Es ist vom TÜV geprüft. Es gibt auch einen Onlineshop unter http://www.hoefershop.de. Auf dieser Seite findet man sehr gute Informationen zu dem in Deutschland hergestellten Bioethanol oder Erklärungen zu dem Unterschied von 96,4 %igem und 100%igem Bioethanol.

Fragen zum Thema Bioethanol Kamin

06.15.10

Den Bioethanol Kamin gibt es ja schon eine Weile. Auskennen tun sich aber nur die wenigsten und so kommen doch immer wieder Fragen bezüglich dem Brennstoff oder dem Kamin auf. Hier sind einige mit den dazugehörigen Antworten aufgelistet, die dem ein oder anderen vielleicht helfen können.

Keine Rauchentwicklung, stimmt das?

Bei einem Bioethanol Kamin kommt – wie der Name schon sagt – Ethanol als Brennstoff zum Einsatz. Ethanol verbrennt rauchfrei und hinterlässt keine Rückstände. Hochwertiges Bioethanol entwickelt auch keine Gerüche.

Brauche ich einen Schlot?

Wie bereits erwähnt, verbrennt Ethanol rauchfrei. Ein Schlot, der den Rauch nach draußen zieht, ist somit nicht notwendig. Der Bioethanol Kamin kann deshalb überall aufgestellt werden.

Kann ein Bioethanol Kamin wärmen?

Wie bei jedem Brennvorgang, entsteht auch bei einem Bioethanol Kamin Wärme. Diese ist aber sehr gering und hängt von einigen Faktoren wie z.B. Raumgröße, Beschaffenheit des Bioethanol Kamin ab. Als Heizungsersatz ist ein Bioethanol Kamin jedoch nicht geeignet. Da auch für eine ausreichende Lüftung zur sorgen ist, wird die wenig erzeugte Wärme wieder verschwinden.

Wie lange brennt ein Bioethanol Kamin?

Die Brenndauer hängt von der Größe und der Beschaffenheit des Bioethanol Kamins ab. Der blomus Bioethanol Kamin CHIMO z.B. hat eine Brenndauer von ca. 2,5-3 Stunden bei einem Verbrauch von ca. 0,5l Bioethanol pro Stunde.

Brauche ich eine Genehmigung für meinen Bioethanol Kamin?

Nein, eine Genehmigung ist nicht notwendig.

Gibt es Zertifikate, die die Sicherheit bestätigen?

Wer sich einen Bioethanol Kamin kaufen möchte, sollte immer darauf achten, ob er ein Sicherheitszertifikat besitzt. Ein Bioethanol Kamin von blomus z.B. ist stets TÜV-geprüft bezüglich Brandschutz, Emissionsbildung und Brennstoffdurchsatz. Seit Ende 2009 gibt es eine neue Norm, die DIN 4734 Norm, die in Zusammenarbeit mit dem TÜV und einigen führenden Herstellern wie z.B. blomus oder artepuro entwickelt wurde. Sie legt Mindestverbrennmengen oder Höchsttemperaturen an der Oberfläche fest. Wer auf diese Siegel achtet, kann sich sicher sein, dass sein Bioethanol Kamin ausreichend getestet wurde.

Lagerfeuer am Bioethanol Kamin!

04.28.10

Der Frühling hat uns mittlerweile fest im Griff. Überall sprießen die Blumen in den unterschiedlichsten Farben aus dem Boden. Man kann sich wieder ins Freie setzen ohne eine Jacke überziehen zu müssen. Jetzt kann man wieder am Abend und am Wochenende Kraft in der Sonne tanken und sich vom Alltagsstress erholen. Auch der Grill findet wieder seinen Weg aus dem Winterschlaf. Gemeinsam mit den Freunden oder der Familie genießt man die ersten Bratwürste und Steaks. Danach soll aber zum gemütlichen Teil des Tages übergegangen werden. Was eignet sich da besser, um den Abend unvergesslich werden zu lassen, als gemeinsame Stunden an einem offenen Feuer.

Wer bereits einen Bioethanol Kamin besitzt, hat auch schon die Lösung gefunden. Einfach den Bioethanol Kamin, der noch in den Wintermonaten für Romantikstimmung im Wohnzimmer gesorgt hat dort abbauen und auf der Terrasse oder dem Balkon wieder aufbauen. Da der Bioethanol Kamin genehmigungsfrei ist und das Brennmaterial Ethanol rauchfrei verbrennt, muss auch kein Schlot oder Schornstein vorhanden sein. Warum sollte man ihn da nicht auch im Sommer benutzen.

Alfra Bioethanol Kamin

Aus materialtechnischer Sicht sind die Bioethanol Kamine aus Edelstahl zu empfehlen. Denn das Edelstahl erzeugt häufig zusätzliche Lichteffekte, die noch mehr Freude bereiten. Jeder Bioethanol Kamin ist mit einer Brennkammer ausgestattet, die ebenfalls aus Edelstahl gefertigt ist. Dort wird das Ethanol hinein geschüttet. Um ein genaues Dosieren zu ermöglichen, sollte ein Trichter zu Hilfe genommen werden. Einige Hersteller liefern diesen gratis dazu. Meist ist der Bioethanol Kamin mit einem Regler ausgestattet, der zum Verändern der Flammengröße bzw. zu deren Erlöschen dient.

Einen sicheren Bioethanol Kamin erkennt man an einem TÜV-Zertifikat bzw. einem Hinweis auf die neue Norm DIN EN 4734, die die Vorschriften für sichere dekorative Feuerstätten und Ethanol Kamine regelt. Näheres findet man im Online Shop schmitt – smartes wohnen.

Carl Mertens Ethanol Feuerstelle Edelstahl

04.15.10

Viele Leute wünschen sich ein Offenes Feuer in der Wohnung. Leider ist dies nicht immer möglich, da die örtlichen Gegebenheiten einen Kamin nicht zulassen. Seit kurzem gibt es aber einen neuen Trend, den Bioethanol Kamin bzw. die Ethanol Feuerstelle. Beides benötigt keinen Schlot, da sie mit Ethanol betrieben werden und dies rußfrei verbrennt. Auch eine Genehmigung ist nicht notwendig.

Meist ist eine Feuerstelle aus Edelstahl oder hat zumindest eine Edelstahlbrennkammer. Auch das Design ist sehr unterschiedlich. Eine ganz besondere Ethanol Feuerstelle Edelstahl findet man beim Hersteller Carl Mertens. Die beiden Edelstahlzylinder sind so auf einer Schieferplatte angebracht, dass sie wie zwei brennende Holzscheide, die sich kreuzen, aussehen.

Die Ethanol Feuerstelle Edelstahl ist in zwei Varianten erhältlich, zum einen nur auf der Schieferplatte zum anderen ist die Schieferplatte in einen edlen Holzrahmen aus Nussbaum eingesetzt, der als kleines Podest für die Feuerstelle dient. Die Edelstahlzylinder sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Für welche Variante man sich auch entscheidet, sie ist in jedem Fall ein echtes Designerstück.

Auch im Freien findet die Ethanol Feuerstelle Edelstahl von Carl Mertens ihren Einsatz. So können lange Sommernächte an einem gemütlichen Feuer verbracht werden, das auch schon mal für die notwendige Lagerfeuerromantik sorgen kann.

Wer aber eine größere Ethanol Feuerstelle Edelstahl haben möchte, findet im Online Shop von schmitt – smartes wohnen weitere Produkte von Carl Mertens und anderen Herstellern wie z.B. blomus oder ALFRA Feuer.